+49 341 92659 555
Whatsapp
Datum: 26. Januar 2018 | Kategorie: Trends

WhatsApp Business: Messenger für Firmen jetzt auch in Deutschland

WhatsApp hatte vor einiger Zeit einen Messenger für Unternehmen angekündigt, durch den der Kundenkontakt gestärkt werden soll. Nun hat das Unternehmen WhatsApp Business gestartet – und auch schon nach Deutschland gebracht.

WhatsApp-Icon
Foto: Michael Pohlgeers 

WhatsApp hat seinen neuen Messenger WhatsApp Business, der speziell auf die Bedürfnisse von Firmen zugeschnitten ist, in Deutschland gestartet. Die App ist mit zusätzlichen Tools ausgestattet, die es Unternehmen ermöglichen sollen, noch einfacher Kontakt zu ihren Kunden zu halten. Die Tools sollen dafür sorgen, dass die Firmen Zeit sparen können. So sei es unter anderem möglich, Antworten auf häufig gestellte Fragen abzuspeichern und bei Bedarf abrufen zu können.

Zudem haben Unternehmen laut t3n.de die Möglichkeit, Abwesenheitsnotizen für den Kundenservice einzurichten und Eckdaten wie Öffnungszeiten oder Adressen einzupflegen. Interaktionen mit Kunden sollen sich über Statistiken genau auswerten lassen, um den Kundenservice optimieren zu können. Neben Chat-Nachrichten haben Firmen mit WhatsApp Business auch die Möglichkeit, Sprach- und Video-Telefonate zu führen.

WhatsApp verspricht den üblichen Schutz

WhatsApp verspricht bei seiner Firmen-App den üblichen Schutz: Wie bei der App für die Privatnutzung seien die Gespräche bei WhatsApp Business durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt. Unternehmen können auch Gruppen-Chats anlegen, die auf 256 Mitglieder beschränkt sind. Im Kern gehe es WhatsApp aber um die „Vereinfachung von Unterhaltungen mit einzelnen Kunden“, wie WhatsApp-Manager Mitu Singh erklärte.

Bisher ist die App ausschließlich als Android-Version verfügbar. Nutzer von iOS müssen sich also noch gedulden.


Geschrieben von Michael Pohlgeers


<< zurück zur Newsübersicht