+49 341 92659 555
Whatsapp Support
Datum: 15. September 2017 | Kategorie: Trends

Responsive Webseite - besser gestern als morgen

Das Wort “responsive” ist ein Fachbegriff aus dem Webdesign und steht für mobil optimierte Seiten, die sich an jede Bildschirmgröße anpassen. In Zeiten in denen sich die Kunden verstärkt über ihr Smartphone oder ihr Tablet informieren, ist der Desktop-PC in deutschen Haushalten eine aussterbende Spezies. Und wenn das Webseiten-Design eines Unternehmens nicht responsive ist, sieht dieses im wahrsten Sinne des Wortes, alt aus.

Lächelnde junge Frau schaut auf ihr Smartphone beim Shoppen

© Minerva Studio - fotolia.com

Zum Thema Mobile Internetpräsenz von Klein- und Mittelständischen Unternehmen (KMU), hat der Gelbe Seiten Verlag jetzt eine Umfrage veröffentlicht. In der wurden knapp 1.200 Deutsche quer durch alle Altersgruppen zu ihrer Angebotssuche im Internet befragt. Und daraus geht deutlich hervor, dass mehr als zwei Drittel eine mobil optimierte Webseite mit Modernität und Professionalität verbinden und diese dementsprechend einer veralteten vorziehen.

Einfach und schnell mobil auffindbar sein

Gerade in der Zielgruppe der 18 bis 30-Jährigen spielt die mobile Suche nach Angeboten und Informationen von einem Unternehmen eine wichtige Rolle. Allein 80% von ihnen nutzen für ihre Suche das Smartphone. In der Gruppe der 31 bis 45-Jährigen sind es noch mehr als die Hälfte und bei den über 46-Jährigen noch immer ein Drittel. Für alle ist die mobile Suche einfach und schnell und für knapp die Hälfte ist das Smartphone der wichtigste Kanal dafür.

Gruppenübergreifend lässt sich sagen, dass sie von Unternehmen eine mobil optimierte Webseite erwarten. Gerade bei lokalen Anbietern führt es dazu, dass sie als modern und auf dem neuesten Stand wahrgenommen werden. Wer dagegen seine Webseite nicht für mobile Endgeräte optimiert hat, dem droht Gefahr seine Kunden an Mitbewerber zu verlieren. Denn die Kunden verlassen genervt die Webseite und begeben sich auf die Suche nach der Nächsten.

Lokale Anbieter müssen reagieren

In der mobilen Online-Suche werden häufig lokale, kleine und mittelständische Unternehmen gesucht. Ob der Handwerker, das Fachgeschäft oder Ärzte. Allerdings sind mobil optimierte Webseiten im lokalen Bereich leider noch Mangelware. Und im Schnitt die Hälfte der Befragten hat sich schon geärgert über die fehlende Optimierung einer Unternehmensseite. Wenn die Anbieter ihren Internetauftritt nicht verbessern, haben sie es in Zukunft sehr schwer.

Wie wir bereits über die Studie von Yext, über die richtigen Daten im Internet berichtet haben, reagieren die Konsumenten empfindlich. Neben der Suche nach dem nächsten Geschäft, kaufen bzw. buchen knapp 50% ihre Produkte und Dienstleistungen dann doch lieber online. Und knapp ein Drittel der Befragten meidet das Geschäft auch in Zukunft. Also ist es sehr zu empfehlen, sich zeitnah mit der Überarbeitung der eigenen Webseite zu beschäftigen.


Geschrieben von Maurice Riehl


<< zurück zur Newsübersicht