+49 341 92659 555
Whatsapp Support
Datum: 28. Juli 2017 | Kategorie: Trends

Studie Onlineshopping: Prime-Time ist Shopping-Time

Eine Studie des Vergleichsportals Check24 zufolge, kaufen die Deutschen am liebsten abends online ein. Dafür hat das Portal ein Jahr lang Produkt-Kategorien in seinem Shopping-Bereich beobachtet, welche mindesten 500 Bestellungen aufwiesen. Die Ergebnisse der Studie geben einen interessante Einblick in das Bestellverhalten von Mann und Frau, sowie darüber welche Artikel wann bestellt werden.

© contrastwerkstatt - fotolia.com

Der Montag ist der beliebteste Tag der Woche, zumindest wenn es nach Online-Bestellungen geht. Denn 17% aller Kunden tätigen ihre Online-Käufe am Montag. Etwas weniger beliebt, aber knapp dahinter befinden sich der Freitag und der Sonntag mit jeweils 15% und 16%. Dagegen ist der Samstag der unbeliebteste Tag zum Online-Shopping. Allerdings bevorzugen Männer eher das Wochenende für Online-Bestellungen und Frauen überwiegend die Wochentage Montag bis Donnerstag.

Bestellzeiten nach Bedarf

In der Studie ist sehr auffällig, dass präferierte Artikel häufig nach Tageszeit bestellt werden, d.h. morgens wird mehr Zubehör für Kaffeemaschinen bestellt und abends sind es mehr Matratzen. Zur Mittagszeit ist Besteck der Verkaufsschlager und Nachts steigt die Zahl der Bestellungen für Handy-Ladekabel. Die meisten Bestellungen gehen allerdings kurz vor der Prime-Time ein. Um 20:13 Uhr werden so viele Artikel bestellt, wie sonst zu keinem anderen Zeitpunkt.

Bei den Bestellzeiten von Männer und Frauen gibt es ebenso gravierende Unterschiede. Während Frauen eher Vormittags und Abends bestellen, sind Männer eher am Nachmittag und in der Nacht aktiv. Ihre Spitzenprodukte wählen Männer und Frauen aber aus völlig anderen Warengruppen. Bei den Frauen sind Produkte aus dem Beauty und Wellness Bereich, wie zum Beispiel Gesichtsreinigungsbürsten und Haartrockner, die Spitzenreiter. Männer bestellen dagegen eher Computerzubehör, wie Prozessorenkühler und Arbeitsspeicher.

© CHECK24.de


<< zurück zur Newsübersicht