+49 341 92659 555
Whatsapp
Datum: 30. Mai 2018 | Kategorie: Hintergrund

ALDI TALK erneut auf Platz 1 im Kundenzufriedenheits-Ranking Bereich Mobilfunk

ALDI TALK setzte sich in einer Online-Befragung zur Kundenzufriedenheit im Bereich Mobilfunk durch. Die Umfrage führte das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) durch. 1.820 Personen insgesamt nahmen laut der veröffentlichten Pressemitteilung des DISQ an der Befragung teil.

Sie konnten Anbieter bewerten, deren Dienste sie innerhalb der letzten sechs Monate genutzt haben. Die Fragen waren vordergründig auf die Bereiche Produkte, Preise und Service bezogen. Aber auch die Bereitschaft zur Weiterempfehlung und die Häufigkeit der Kundenärgernisse über einen Anbieter flossen in die Bewertung mit ein.

Frau mit Handy
©  Cavan Images – Fotolia.com

Mobilfunkdiscounter auf den vorderen Plätzen

Das DISQ erstellte ein Ranking mit sämtlichen Anbietern, zu denen sich mindestens 100 Nutzer geäußert hatten. Dies war bei bei 18 Anbietern der Fall. Dabei schnitten vor allem die Mobilfunkdiscounter gut ab. Mit ALDI TALK, Smartmobil und Blau sind die ersten drei Plätze ausschließlich durch Discounter besetzt. Mit einer Punktzahl von 79,6 von maximal 100 Punkten kletterte ALDI TALK erneut an die Spitze des Rankings. Schon 2016 führte das DISQ eine solche Umfrage durch. ALDI TALK verteidigte seine Spitzenposition, büßte gegenüber der letzten Umfrage aber 1,2 Punkte ein. ALDI TALK-Kunden zeigten sich vor allem mit den Produkten, wie den Vertragsbedingungen und dem Tarifangebot zufrieden. Auch beim Thema Preis und Service, wie zum Beispiel dem Umgang mit Beschwerden, kann ALDI TALK zufriedene Kunden vorweisen. Im Vergleich zur Konkurrenz ist die Bereitschaft zur Weiterempfehlung unter den ALDI-TALK-Kunden am höchsten. Nur 5 Prozent der Befragten gaben an sich schon einmal über ALDI TALK geärgert zu haben.

Auch Smartmobil und Blau erzielten gute Ergebnisse. Im Vergleich zur letzten Umfrage verharrte Smartmobil bei 79,0 Punkten, Blau hingegen fiel um 2,6 Punkte auf nun 77,7 Punkte. Gegenüber 2016 tauschen damit die beiden Discounter die Plätze, verbleiben aber zusammen auf dem Treppchen.

Smartmobil überzeugt vor allem durch Beratungskompetenz und das Tarifangebot. 94 Prozent der Befragten würden sich erneut für Smartmobil entscheiden. Blau hingegen punktet vor allem durch niedrige Preise. Zudem gaben lediglich 4 Prozent an, sich schon einmal über Blau geärgert zu haben. Entsprechend hoch ist auch die Weiterempfehlungsbereitschaft.

Insgesamt erhielten 10 der 18 Anbieter die Gesamtnote “gut”. Sieben Anbieter schnitten mit der Beurteilung “befriedigend” ab und nur ein Anbieter erhielt das Qualitätsurteil “ausreichend”. Mit nur 58,0 Punkten ist Netzbetreiber O2  das Schlusslicht im Ranking.

Whatsapp wird am häufigsten genutzt

Die beliebteste App auf deutschen Mobilfunkgeräten ist Whatsapp. 60 Prozent der Befragten gaben an auf Whatsapp nicht mehr verzichten zu wollen. Das Versenden von Nachrichten überwiegt zudem die Häufigkeit der geführten Telefonate. Fast zwei Drittel der Befragten bekennen sich dazu täglich mit dem Mobiltelefon Nachrichten zu versenden, nur knapp 40 Prozent der Mobilfunkkunden nutzen ihr Gerät hingegen täglich für Telefongespräche.


Quelle: : https://disq.de/download/2018/20180321_PM_DISQ_Mobilfunkanbieter.pdf
https://www.4g.de/news/kundenzufriedenheit-aldi-talk-o2-11268/



Geschrieben von Redaktion


<< zurück zur Newsübersicht